Unser Lager

Es begab sich, vor wahrlich nicht mehr ganz so kurzer Zeit….

dass sich im Jahre 2009 fünfeinhalb spaßige Menschen fanden und sich, damals noch ohne Zelte, Feuerstelle oder sonstige Ausstattung,  ein kleiner Tross von Freunden des Mittelalters und der Phantasie formte.

In jenem Jahr zog dies Grüppchen über manchen Markt, mit Gaudium und gut gefüllten Hörnern verbrachte es die Zeit. Und so kam nach einer Weile der Gruppe ein Gedanke, der zu einer Idee heranwuchs: Ein eigenes Feuer muss her! Und Zelte herum! Und über das Feuer legt ein Schwein!

So trugen sie die Idee bis zum Hartung 2010 mit sich herum, bis schließlich dann ein neues Lager geboren war. In feierlicher Stunde getauft auf den Namen Ruhrvolk, zieht der Tross nun von Markt zu Markt. Zwar hat sich mittlerweile die Gruppe ein wenig verändert, doch ist der Gedanke der selbe und wir freuen uns auf unser viertes Jahr als Mittelalterlager.

Euer Ruhrvolk

Gaudio vivimus – für die Freude leben wir!